Willkommen

Herzlich Willkommen


Umgestaltung Innenstadt

Im Rahmen des Programms Aktive Kernbereiche startete ein Planungsprozess über die Zukunft der Innenstadt Viernheims.

Sie soll als multifunktionaler Standort gestärkt und weiterentwickelt werden. Durch sukzessive Aufwertung, Umgestaltung und Erneuerung des kompletten öffentlichen Raums im Kernbereich der Stadt soll den Ansprüchen an eine urbane Stadtmitte erfüllt und eine nachhaltige Belebung erreicht werden.

Um die Identität und damit auch die Unverwechselbarkeit der Stadt als Wohn-, Einkaufs- und Kulturort zu stabilisieren und zu steigern sind funktionale, städtebauliche, architektonische, historische und freiräumliche Aspekte in einen integrierten Zusammenhang zu bringen.

Vor diesem Hintergrund soll eine Vision für den Kernbereich der Stadt entwickelt werden, die strukturell-funktionale und gestalterische Überlegungen zu einem Entwicklungskonzept verknüpft. Um die Zusammenhänge zwischen den einzelnen neu zu gestaltenden Bereichen und Abschnitten im öffentlichen Raum zu gewährleisten und der großen gestalterischen Aufgabe gerecht zu werden, wurde ein Wettbewerbsverfahren zur Aufwertung des gesamten öffentlichen Raums in der Viernheimer Innenstadt durchgeführt.

Mit der Umsetzung der Planung wurde am 15.04.2013 mit dem 1. Bauabschnitt begonnen. Dieser beinhaltet mit seinen 5.000 qm einen Teilbereich der Wasserstraße, das Rathausgässel, einen Teilbereich der Lorscher- Straße und den nördlichen Rathausstraße bis zur Drehscheibe. Der 1. Bauabschnitt wurde am 30.04.2014 fertiggestellt und am 06.06.2014 der Öffentlichkeit übergeben. Die Arbeiten im 2. Bauabschnitt werden im Mai 2015 beginnen.


Das neue Maskottchen
baufortschritt
Newsletter
###GOOGLE###